Chris Elbers ist ein Mann mit vielen Talenten und Facetten.

Der smarte, blonde Vollblutmusiker verfügt über eine faszinierende Stimme und hegt seit früher Kindheit eine schier grenzenlose Leidenschaft für die Musik.

 

John Miles sang einst: "Music was my first Love - and it wil be my last..."

"Besser kann man es nicht beschreiben", sagt Chris.

"Die Musik zieht sich wie ein roter Faden durch mein ganzes Leben".

 

Schon als kleiner Junge schwärmte Chris für die ZDF-Hitparade, für die Sänger und Musiker der damaligen Zeit und wollte das alles unbedingt
auch beherrschen. In den folgenden Jahren lernte er professionell Gitarre und Schlagzeug zu spielen und bildete sich auch in Sachen Gesang und Tontechnik weiter fort.

 

Bereits als Teenager tourte Chris mit diversen Bands quer durch Deutschland, machte sich später auch als Studiomusiker einen Namen und unterrichtete nebenbei den musikalischen Nachwuchs als Schlagzeuglehrer an der örtlichen Musikschule.

 

Seinen ersten Plattenvertrag bekam Chris mit seiner damaligen Band bereits mit 18 bei keinem Geringeren als Mr. Grand Prix Ralf Siegel.

 

Bis im Jahr 2015 war Chris dann mit seinem deutsch/britischen Duo Al & Chris beim Major-Label TELAMO unter Vertrag und feierte viele Erfolge.

Die Hits von Al & Chris sind auf über 60 Hit-Samplern gekoppelt und besonders ihr Ohrwurm „ A wie Anna“ eroberte die Tanzflächen und Hitparaden.

 

Und auch nach mehr als drei Jahrzehnten im Musikgeschäft ist Chris´ Begeisterungsfähigkeit für die Musik ungebrochen.

 

Seit Anfang 2016 geht Chris musikalisch eigene Wege und kann sich über einen hervorragenden Start in die Solo-Karriere freuen.

 

Mit dem Wolfgang-Petry-Cover "Ganz oder gar nicht" und seinen Nachfolge-Singles "Schöne fremde Frau" und "Du bist in der Hölle gebor´n  stürmte Chris sämtliche Top-30-Hitlisten der DJ´s und hat sich erfolgreich auf der Live-Bühne bewiesen.

Auch seine brandaktueller Hit "Die besten Zeiten" hat in Deutschland und Österreich einen Raketenstart in den DJ-Hitparaden hingelegt!

 

Chris lässt sich jedoch nicht in ein musikalisches Korsett zwängen und er ist neben dem Schlager gleich in mehreren Musik-Genres aktiv.

 

Live schlägt Chris gekonnt die Brücke zwischen modernem Popschlager, beliebten Kultschlagern der 70er und unvergesslichen internationalen Tophits aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte.

 

Mit Charme und erfrischender Natürlichkeit zieht er das Publikum in seinen Bann und begeistert auf gesanglich und musikalisch hohem Niveau.